Sonnennest

Kategorie "freie Zeit"


Sommersonnwendepunkt

Wir haben Sommersonnwende. Hier bin ich und nehme Teil. Ein weiterer Ritualabend, im geschlossenen Kreis. Ich höre zu, lausche zwischen den Tönen und in mich hinein. Was resoniert mit mir? Was ist auch Teil meiner Geschichte? Es wird gelacht, getrommelt, gerasselt, gesungen, geräuchert. Alles “im Rahmen”. Ein Feuer wird entzündet. Abgeben, Dank sagen, es nähren, uns […]


Hauptsache Empfehlung: Salon im Garten

Das hier ist ein Spezial Beauty Report ;O) Die Freude ist groß. Zum ersten Mal seit hier alles neu gemacht worden ist, betrete ich die ehemalige Garage, die nun als “Salon im Garten” erstrahlt. Die Zeit der Hausbesuche sind zwar vorbei, aber die Atmosphäre ist mindestens genauso wohnlich und behaglich. Schick ist der Frisiersalon von […]


Rest

Also to rest – und eben nicht der letzte Rest – ist gemeint. Das mach ich nun seit 2 Tagen so intensiv es geht. Mich ausruhen. Der Körper schießt mit Symptomen um sich, die unangenehm und teils stark einschränkend sind. Rücken, Magen, Nebenhöhlen. Was halt alles so auftauchen kann, nach ein paar intensiveren Körperbehandlungen und […]


all-the-Beauty-Report 2017

“Wir” kommen von (Jahresanfang), sich bäuchlings vorwärts schieben und sind bis zum heutigen, letzten Tag im Jahr 2017 hier angelangt: wir sitzen, krabbeln, stehen, laufen, bewegen uns Stiegen rauf und runter, krabbeln auf Betten rauf, rollen absichtlich Bälle (“Baj” = Ball) unter die Bank, um hintennach den “Be” (= Besen) holen zu können. “Wir” wissen […]


Wunschnüsse

Man darf sich IMMER etwas wünschen. Aber vielleicht nimmt man sich in der Zeit um den Jahreswechsel mehr Raum dafür? Jedenfalls, hier ein kleines Wunsch-DIY-Projekt: im Wasser oben schwimmen Nussschalen gefüllt mit Bienenwachs und einem Stückchen Docht. Das isses schon. Keine große Hexerei: Walnüsse vorsichtig öffnen, damit die Hälften möglichst intakt bleiben. Nüsse rauslösen. Reste […]


Beauty Report(s) 041117

Mit ein bisschen Übung sind sie sichtbar, spürbar, hörbar – die vielen, vielen, kleinen Kleinigkeiten, die schön sind, gut und nährend, die Freude bereiten und herzhaftes Lachen auslösen können. das Geräusch der Gießkannen am Friedhof, wenn sie der Wind zusammenstoßen lässt Striezelcrunch das rote “Meer” es sehn und sich trotzdem bloß ein Glas Leitungswasser holen […]


Sonder-Beauty Report 170917

“Sonder”, weil Urlaub, weil medienfaul. Somit: zusammengewürfelt, bunt, von dort und da: EINEN Tag Sonne, EIN Tag trocken, zumindest kurz die Füße im Meer die Entscheidung früher abzureisen der Zuhausegeruch beim Heimkommen den Mermaidboy fertig behaaren und ihm eine Frisur verpassen und ihn fertg heißen Dates mit dem Mann, so ohne Kind den Regen hier […]