Sonnennest

Kategorie "Energiewelten"


die eigene Geschichte heilen

Eiin kleiner Tisch, ein paar Steine … ein weiteres Puzzleteil. Wir alle haben Geschichte/n. Wir tragen sie in uns, unsere Körper spiegeln sie wieder, unsere Gedanken erzählen sie uns, unsere Muster verraten sie. Manchmal fühlen wir uns wie fremd gesteuert, ungläubig und verständnislos den eigenen Reaktionen gegenüber. Da wird’s dann interessant. Vor gar nicht allzu langer Zeit, […]


selfcare

… Da bin ich gar nicht mal so gut drin. Das Bildchen hängt bei uns im Bad. Zum (sich-)erinnern: Sei lieb zu dir. Kümmere dich um dich selbst! Und doch bin ich schon auf einem ganz guten Weg. Wenn mir was weh tut, werde ich hellhörig und achte mehr auf dieses körperliche Signal. Wenn was […]


Blessingway – ein Ritualfest für werdende Mamas

Schwanger mit dem ersten Kind, surfend und lesend durch diverse Hebammenblogs und solchen, die sich mit Schwangerschaft und Geburt beschäftigen, habe ich eine Idee aufgegriffen und mir vergangenes Wochenende Unterstützung geholt. Blessingway / Mother Blessing Zu gern würde ich wissen, ob es auch in unserem Kulturraum mal ähnlich-gestrickte Rituale gab, wenn eine Frau zur Mutter […]


Ostara … a week ago

Zugegeben, der Plan war, das hier früher zu schreiben. Freitag vor einer Woche war ein recht kraftvoller Tag, mag man der Astrologie und dem Lauf der keltischen Jahreskreisfeste Glauben schenken. Und ja, ich mag. OSTARA – FRÜHLING AHOI Freitag vor einer Woche hielt ich einen Ritualabend mit Yoga. Freitag vor einer Woche hatten wir die […]


wild sein, den Mond anheulen

Ist ein Buch bloß ein Buch? „Die Wolfsfrau“ liegt auf meinem Nachtkästchen. Sie beäugt mich argwöhnisch und (heraus-)fordernd. – Na du, wo ist denn deine Wilde eigentlich hin? Ich lese und mein Inneres begehrt auf. Ich will den Zugang zu meiner wilden Frau wieder frei legen, will dieser Unbändigen, Freien im Spiegel wieder begegnen. – […]


sei ein Rebell

Das hier ist William. Er ist Brite, über 70 Jahre alt und ein leidenschaftlicher Tänzer. Ich habe ihn im vergangenen Herbst in Ibiza kennengelernt. Ein alter, zäher Körper, der einzige in dieser Art unter jungen und jüngeren Menschen. William macht wohl eher selten das, was von “seiner Generation” angenommen wird. Ob er einen Lehnstuhl daheim […]


Farbenlehre

Vermutlich der Hauptgrund, warum ich zu-lange-Winter nur schwer aushalte ist, dass draußen alles gatschig-braun und schlammig-grün ist. Mir fehlen die Farben. Aber im Frühling kommen sie wieder und kleiden Mutter Natur ganz neu ein. Juhuu! FARBEN Wir nehmen ihre Schwingungen auf über unsere Augen, über unser Essen, über unsere Haut. Manche von ihnen geben uns […]