Sonnennest

21 Juli 2015

ein Abschluss

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

YsperklammFeuerritualein DracheNymphe in der Ysperklamm

Eine Woche war ich weg, hab mich angemalt, bin am Boden gekullert, hab Gewicht abgegeben und angenommen, hab geschrieben und gemalt, geweint und gelacht, hatte den Mut in kaltes Wasser zu steigen und hab mich verabschiedet.

Es war eine letzte Woche im Advanced Teachers’ Training der ganzheitlichen Tanz- und Bewegungspädagogik. Ein vorerst-finaler Abschluss eines 2,5 jährigen Prozesses, der mich so viel näher an mich ran geführt hat. Mein Körper und meine Seele sind sich einander näher gekommen und mein Körper spürt nun noch tiefer mit allen Sinnen, die mir zur Verfügung stehen. Wie bewegt sich ein Fisch, wie fühlt sich die Ursuppe an, wie bewegt mich Farbe, Stimmung, Form, was brauche ich?

Von hier ist es mir unmöglich ein “wie weiter” zu formulieren. Es ist ein Abschluss mit offenem Ende. Den authentischen Ausdruck in der Bewegung lieb gewonnen, bereichert dieser Ansatz und das Konzept des Authentic Movements mein Leben auf vielen Ebenen.
So ist es wohl eher ein “Bis zum nächsten Mal.” …

Großer Dank an meine Lehrerinnen!

Nina Rebekka

Dein Kommentar