Sonnennest

19 Dezember 2014

Original Sein

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

Original-Banner-Blog

So knapp vor meiner kleinen Weihnachtspause, mag ich hier endlich ein paar Worte zu einem Projekt teilen, welches seit Monaten in meiner Ideen-Küche am köcheln ist und ebenso seit ein paar Monaten im Netz ab und an neue Präsenz verbreitet.

Ich spreche von meinem ORIGINAL-Projekt und dem Original Sein-Blog.

Entstanden ist die ursprüngliche Idee aus dem Improvisieren in der tanzpädagogischen Fortbildung. Da habe ich erlebt und gesehen, wie schön und ehrlich Kunst sein kann, ohne viel “Aufwand” oder Proben oder Konzepte. Manchmal reichte ein einziges Wort, ein bestimmter Fokus und daraus entstanden wunderbare, intensive, bewegte Bilder und Konstrukte.
Aus all dem und dem Gedankengut aus dem Authentic Movement hat sich in meinem Kopf das Konzept zu einem improvisierten Performance-Abend entwickelt. (Den ersten dieser Art wird es voraussichtlich im neuen Jahr geben :O)

der Original Sein-Blog

Der Blog zieht nun größere Kreise. Im Blog soll und darf sich allerhand zum Thema “sein eigenes Original sein” zusammen tummeln.

Authentisch sein ist was, das mich schon sehr sehr lange beschäftigt. Vor allem im eigenen, mich-entwickelnden Prozess – was bin ich, was ist das meine, was hab ich bloß übernommen, wo versuch ich lediglich Konventionen und Vorstellungen anderer zu entsprechen … sich ständig neu entdecken, häuten, Zwiebelschicht für Zwiebelschicht ablegen …

Im Original Sein-Blog finden sich bis heute Artikel, die inspiriert sind vom Yoga, vom Tanz, von Street Art, von Roten Rüben, von Emotionen.
Der Blog und das Projekt insgesamt bekommt viel Raum zum natürlichen Wachstum. Ich hab einige mehr Ideen dazu und ich freu mich nach und nach Neuigkeiten und auch den ein oder anderen SonnenNest-artverwandten Artikel (wenn auch in englischer Sprache) hier zu teilen.

So knapp vor Weihnachten also endlich das “Hallo!” aus dem Original-Eck mit ein paar Artikeln Lesematerial.
Meine Co-Autorinnen und ich freuen uns auf dein Feedback!

Alles Liebe,
Nina Rebekka (Original)

Dein Kommentar