Sonnennest

Kategorie "Yoga"


dieser Moment + YOGA !

Unspektakulär und nicht aufgeräumt. Da sitz ich und schau mich um. Das Bild verrät in etwa was ich sehe. Obergeschoss-Spielzeug samt Decke des Babysohns, Kredenzteile, die frisch lackiert worden sind. Fast-Alltag. 2016 ging und ein neues Jahr hat begonnen. Das über-Mitternacht-schlafen war wohltuend und ich war umgeben von den beiden Menschen, mit denen ich am […]


Ich liebe Yoga with Adriene

Ich gestehe, ich bin sehr wählerisch und manchmal vielleicht überkritisch, was “das Yoga-Angebot da draußen” anbelangt. Manch einer erklärt mir zu wenig im Unterricht, ist zu ungenau in den Ausführungen bzw. gibt keine / zu wenige Hinweise für die Positionen. Dann liegt mir die Stimme wieder nicht. Mal geht’s mir zu ernst, zu stylish und […]


Ein Erbsenbauch

Das kugelige ist mein Bauch. Seit einigen Monaten stehe ich nicht alleine auf der Yogamatte. Eine Erbse bewohnt und begleitet mich. Die Erbse wächst und bald ist alles anders. Das “alles anders” ist absolut nicht greifbar. Ich übe mutig sein und vertrauen. Insgesamt lebe ich seitdem ich schwanger bin in einem Paralleluniversum. – Ein Körper, […]


Dankesgirlande. ein Erntedank-Ritual

Am vergangenen Sonntag haben sich 8 Frauen getroffen, um gemeinsam einen Ritualabend mit Yoga zur Herbsttagundnachtgleiche (Mabon) zu gestalten. Es war wieder mal ein sehr schöner Abend und ich freu mich aufs nächste keltische Jahreskreisfest im Jahreszyklus. Dankesgirlande Gemeinsam haben wir eine Dankesgirlande gemacht. Es ist ein schönes (kleines) Ritual, das man auch alleine machen […]


Worte im O-Ton zum Yoga

Vom wohl größten Samson der Welt stammen diese Worte. Es ist die allerbeste Rückmeldung zu einer meiner Yoga-Stunden und ich bin unendlich erfreut darüber – so sehr, dass ich sie hier mit dir teilen wollte. In Dankbarkeit, Nina Rebekka


warmes Frühstück

Ayurveda besagt, ich hab zu viel Vata. Also, das Vata wär irgendwie gaga, außer Rand und Band. Zu viel Vata in meinem Fall: meist kalte Hände, kalte Füße, viele, viele Gedanken, daher Unruhe. (Weiteres Nachlesen wär hier etwa möglich.) Jedenfalls mit dem überbordenden Vata ist es klug und gut und ratsam: warm frühstücken! Vor allem in […]


mit Forrest Yoga im Neuen ankommen

Forrest Yoga – ein Begriff, der hier immer wieder mal auftaucht. Das neue Jahr noch nicht mal so alt. Vielleicht geht’s dir anders, ich hab aus meinem Kekstaumel jedenfalls noch nicht ganz heraus gefunden und der Kopf schwirrt voll Vorstellungen, wagen Ideen und unzähligen Variablen. Yoga soll ja helfen ;O) Es hilft dabei den Körper […]