Sonnennest

Kategorie "Aktuelles"


eins

Das Unvorstellbare ist vor kurzem ein Jahr alt geworden. Ein Jahr!! Die Sache mit dem Zeitempfinden ist nochmal um einiges spannender geworden. Boy, does it fly by … Ein Jahr + ein bisschen was Mamasein. Emotionskarussell, kein Schlafrythmus, Gedankenhalligalli, Gaudi hoch 3, nicht aus dem Staunen kommen, Bananengatscherei (wer mich halbwegs-wirklich-gut kennt, weiß, was das […]


Seidenengerl Bastelei

Wenn meine Hände etwas schaffen können (basteln, nähen, kochen, backen …), dann bedeutet das für mich Ausgleich, Energie, Freude. Das war mir gar nie sooo bewusst, weil gemacht hab ich immer schon. (Die Veranlagung von meiner Mama …) Vor ein paar Monaten haben mich dann die Waldorf-Püppchen gepackt und von dort war’s ein kleiner Schritt […]


Hautstraffende Körpercreme

Weil’s so schön auch zum vorangegangenen Blog-Artikel passt, teile ich hier ein Rezept aus einem kleinen Büchlein (DIY Mama & Baby; natürlich gepflegt). Das Anrühren macht Spaß, das Gefühl, etwas selbst hergestellt zu haben befriedigt. Kosmetik ohne Scheiß um wenig Geld. Hautstraffende Körpercreme was man braucht: 3/4 Tasse Kokosöl 3 EL Hamameliswasser 2 EL Bienenwachsdrops […]


Yogi’s choice

Füße hüftbreit oder ganz zusammen. Finger weit auseinander und aktiv oder Hände sanft und weich. Dies oder das. Asana hm oder Asana bfah. Vanille oder Schokolade … Entscheidungen. Möglichkeiten. Für jeden etwas. Das auf alle Fälle. Mein Yoga hat mich meiner Körpermitte wieder näher gebracht. Die Fakten: 1 Schwangerschaft 41+ Wochen 25 Kilo (!) mehr […]


happy halbes Jahr

Heute ist der Streifenpo 6 Monate alt. Ob er denn “brav” sei, ist so ein Klassiker unter den Fragen, die man als Jungmama gestellt bekommt. Da draußen kursiert eine Vorstellung von “brav”, bei der ich nicht mitkann. Die kleinen Menschen gacksen da sowieso drauf. Also nein, wir sind weit weg von ruhigen, durchgeschlafenen Nächten. Anders […]


(m)eine keine Hausgeburt – ein Geburtsbericht

Weil wir im Haus kein Tuch zum Anhalten aufhängen wollten, steht ein Holzstab bereit, um sich dran festzuhängen. Außerdem gibt’s Pezi-Bälle (aus der Praxis des Liebsten bereit gestellt) und Matten (aus dem eigenen Sammelsurium). Es gibt bestärkende Worte in einer Collage und eine Tasche gefüllt mit alter Bettwäsche, mit Badetüchern und Krankenhaus-Einwegunterlagen. … Es war […]


ein Erbsenfürst

Seit doch so wenigen Stunden erst, dreht sich hier alles um dieses Ohr. – Das Ohr mit Herz. Der kleine Mann dazu hat sich ein bisschen Zeit und dann recht viel bitten lassen, bis er hier auf dieser Seinsebene endlich gelandet war. … Aber dazu ein andern Mal mehr. Momentan gibt’s eine Unmenge an Neuem […]