Sonnennest

23 Mai 2014

ein Gartenzaun entsteht

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

TADAA! Wieder einmal :O) Weil: wieder einmal was gebaut. Ich. Alleine! Hach.

Dank Family-Connections einen Staketenzaun gratis und second hand bekommen und ein paar Holzpfeiler dazu. Außerdem mit in der Materialliste: zerlegte alte Fensterläden, Hasendrahtgitter, ein alter Eisenring, Schnüre, zerschnittene T-Shirts, ein altes Sieb von der “flotten Lotte” (= Küchengerät), ein Riesenhammer und schiefes Augenmaß.
So sieht der Gartenzaunteilabschnitt bisweilen aus:

Natürlich nur echt mit Katze. Und hier die Detailansicht der Radmitte:

Ja, ich bin sehr stolz auf mich und auf mein Werk.

Ich freu mich über Fotos und Zeilen zu euren kreativen Gartenprojekten!! Wirklich. Ehrlich. Her damit!

Alles Liebe und ein sonniges Wochenende,
Nina Rebekka

Dein Kommentar