Sonnennest

20 April 2014

ein Haus bauen, für Insekten

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

TADAA! Wir, meine Hände und ich, haben ein Haus gebaut. War gar nicht so schwer.
Für mich als nicht-Technikerin erfordert es schon fast unmenschliche Konzentration ein Beet im Garten mit geraden Kanten, also wirklich rechteckig, mit rechten Winkeln und so (man erkennt’s schon an der Sprache …) zu buddeln.
Wer zur gleiche Liga der Baubegabten zählt, den wird das Rezept hier freuen!

Ein Insektenhaus basteln:

Natürlich gibt es Insektenhäuschen auch schon fix fertig zu kaufen, aber selbstgemacht ist selbstgemacht ist selbstgemacht!

Die MATERIALLISTE für meine Variante:

ein altes Nachtkastl von Oma’s Dachboden
Baumrinde vom Lagerbestand meiner Schwester
Bockerl aus unserem Garten
ein alter Ziegelstein
eine zerschnippelte Strohmatte (Baumarktkauf)
Hasendrahtgitter (auch neu gekauft)
Gatsch – auf Hochdeutsch Lehm, aus dem Erdboden gebuddelt (die Schwester)
ein paar dickere Aststücke (in dem Fall vom Kirschbaum, der dran glauben musste)

Hatte ich einen Plan? Natürlich nicht.
Beim Nachtkästchen die Lade entfernt und das Türl runtergeschraubtgetreten.
Alles nach Gusto (und Hilfestellung der Schwester) befüllt. – Die Aststücke mit kleinen Löchern nach schräg oben bebohrt (2, 4 und 5 mm Durchmesser in meinem Fall). Hasendrahtgitter drüber getuckert, um böse insektenfressende Störenfriede fernzuhalten.
Gatsch oben drauf und mit Rinde ein Dach gebaut.
Fertig und bereit für kleine Bewohner, hoffentlich.

Wer eine detailliertere Anleitung zum Bau eines Insektenhauses / Insektenhotels / Nützlingshauses haben möchte sucht mal im Netz eine Runde – auf Youtube finden sich Unmengen an Videos zum Thema!

Summende Grüße,
Nina Rebekka

2 Kommentare zu “ein Haus bauen, für Insekten”

  1. Josi

    Hallo und viel Glück beim Zusehen, wenn die ersten Wildbienen einziehen. Das war bei uns besonders spannend. Die Kinder hatten den meisten Spß, als die ersten Summer im Insektenhaus einzogen.

  2. Nina Rebekka

    Lieber Josef, es summt schon ganz ordentlich im Häuschen und ich hab viel Freude!

Dein Kommentar