Sonnennest

17 Juni 2012

Rezept: Linsen-Dhal

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

Sonntagsessen – ein paar Linsen, Wasser und so … ganz viel verliebt.
Das Dhal war super lecker und wird schon sehr bald wieder gekocht werden. Da bin ich mir sicher. (Wenigstens ein Punkt ;O)

Zutaten – Linsen Dhal:

150 g Linsen (rote oder gelbe)
Gemüse (in diesem Fall waren’s Tomaten)
Chili (entweder eine frische rote oder schon als Gewürz)
Kurkuma, Salz
Ghee
Senfkörner, Curryblätter
Asafoetida
Zitronensaft

Zubereitung:

Linsen mit Wasser in einem Topf aufkochen (nach Packungsanleitung oder so ca. 1/2 Liter).
Gemüse vorbereiten, sprich waschen und schnippeln. Und dieses dann mit dem Kurkuma zu den Linsen geben.
Weiter köcheln lassen, bis die Linsen weich sind.

Zuletzt dann mit Salz würzen. Die Senfkörner ( ca. 1 TL) und die Curryblätter (frisch oder getrocknet, Menge nach Geschmack) im Ghee anrösten, bis die Senfkörner springen, dann noch eine Prise Asafoetida dazu geben.
Die Ghee-Gewürz-Mischung zu den Linsen gießen, durchmischen und nochmals ein paar Minuten weiter kochen lassen.

Vielleicht noch mal nachwürzen und dann mit Zitronensaft nachwürzen.

‘An guadn’ – was auch immer das auf Indisch heißen mag. Wer weiß?

Alles Liebe,
Nina Rebekka

Dein Kommentar