Sonnennest

27 Oktober 2011

Diwali, indisches Lichterfest

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

Während wir in Österreich am 26. Oktober den Nationalfeiertag gefeiert haben, begann in Indien heuer das Diwali.
Als ich davon gelesen habe, hat’s mich wieder einmal fasziniert, wie sehr die Bräuche unterschiedlicher Kulturen teilweise ineinander übergreifen oder recht ähnlich parallel laufen.

DIWALI
ist ein Lichterfest und wird in manchen Regionen Indiens bis zu 5 Tage gefeiert, wo von Tag zu Tag unterschiedliche Gottheiten und Bräuche zelebriert werden. Je nach Religion und Örtlichkeit wird der Ursprung des Diwali anders “interpretiert”, aber der Kern des Festes ist überall der gleiche: der Sieg des Lichts über die Dunkelheit, des Guten über das Böse.
So spielen Öllämpchen und mittlerweile natürlich auch Elektrolichter eine wichtige Rolle in der Deko zu diesem Fest.

Wenn du mehr drüber lesen magst, findest du hier einen informativen Artikel darüber und ansonst platzt das Internet wie so oft aus allen Nähten mit Infos.

Manchmal braucht man das als Mensch, denk ich – sich bewusst zu machen, dass “Engpässe” und Dunkelheit, Zeiten in denen’s nicht so richtig läuft oder in denen es einem nicht gut geht, auch mal vorbei sind. Denn auch wenn’s uns nicht richtig bewusst ist, unser Seelenlicht, leuchtet stets. Sonst würd’s ja auch anders heißen ;O)

Dein Kommentar