Sonnennest

23 Juni 2011

Bewusste Auszeit: mit dem Yoga-Rhythmus-Retreat im August

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

“Retreat” – das Wort bedeutet Rückzug, eine Auszeit von der gewohnten Umgebung, dem Alltag. Es enthält eine spirituelle Komponente, um das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele wieder herzustellen.

Gestern war im Standard zu lesen, dass ein Drittel aller Österreicher unglücklich ist. Grund dafür ist bei den meisten die Sorgenwälzerei – sich Gedanken machen über “was wäre wenn und was wenn doch nicht …”.
Dass solche negativen Gedankenspiralen mit der Zeit aufs Gemüt schlagen ist ganz logisch. Steigt man aber nicht auch mal auf die Bremse, kann sich auch der Körper mit diversen ‘Auas’ melden.

Um aus deinem gewohnten Gedankenspiel auszusteigen, braucht dein Verstand Ablenkung – Eindrücke, die ab deiner alltäglichen Norm sind!

Mit dem Yoga-Rhythmus-Retreat kannst du hier deine Chance ergreifen und bewusst einen Schritt aus deinem Alltag tun.
Lass dich ein auf neue Erfahrungen, lerne dir unbekannte Menschen kennen, einen dir vielleicht unbekannten Ort.
Komme in der Meditation bei dir an.
Lerne im Yoga deinen Körper besser spüren.
Reinige beim Trommeln dein Energiefeld und spür die Kraft in deinem Inneren.

Was ist das nun mit dem Yoga-Rhythmus-Retreat?

Es ist was es ist, sagt das Licht deiner Seele.
Es ist Verschnaufen und neues Denken, sagt dein Verstand.
Es ist Wohlgefühl und Balance, sagt dein Körper.
Es ist, es wird, es war … sagst du.
Es ist für DICH, sagen wir.

Zwei Lehrer, unterschiedliche Zugänge und Kompetenzen, 3,5 Tage, ein ruhiger Ort mit Seeluft: dein Retreat.

Dein Kommentar