Sonnennest

18 Januar 2011

Yoga daheim mit dem Yogapodcast

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

Ein Projekt, das mir schon seit längerem bekannt ist, in das ich aber erst in den letzten Wochen mehr reingehört hab, möchte ich euch heute vorstellen: den Yogapodcast von Claudia und Michael Wiese.

Das Projekt an sich ist zwar mittlerweile nach 40 Podcast (im Zeitraum März 2007 bis Juni 2010) beendet, aber die jeweils 20-minütigen Yoga-Episoden sind alle noch online abrufbar.

Mein Feedback zum Podcast

Die Musik ist immer wunderbar auf die unterschiedlichen Sequenzen abgestimmt und die Stimme von Claudia Wiese ist einfach herrlich angenehm.
Die Anleitungen in den einzelnen Übungen bzw. in den Vinyasas (Übungen, die in einem Fluss miteinander verbunden werden) sind aber manchmal ein bissi sehr zügig. Auch das tiefe Atmen ist dann echt herausfordernd, weil man zeitlich einfach nicht mitkommt. Das ist aber nur stellenweise der Fall.

Ansonst kann ich den Podcast jedem empfehlen; Yoga-Erfahrung, vielleicht auch in dynamischeren Stilen, vorausgesetzt. Für Anfänger ist das Projekt nicht konzipiert!

Habt Freude in eurer eigenen Praxis und würzt ihn vielleicht mit der ein oder anderen Folge des Podcasts. Ich mach das genauso.
Ein Hoch auf die Abwechslung :O))

Dein Kommentar