Sonnennest

20 September 2010

Nuad – Thai Yoga Massage

Veröffentlicht von: Nina Rebekka

Oh, Oktober – nur noch ein paar Tage! Keine Sorge, mir geht’s gut, aber ich bin einfach schon ein bisschen hibbelig. Anfangs Oktober geht’s Richtung Köln – zur Thai Yoga Massage-Ausbildung. Leiten tut die Ausbildung Tobias Frank (siehe Bild oben), den ich schon bei den Acro Yoga Workshops kennengelernt hab.

Nuad was?

Nuad Thai habe ich während meiner Yogalehrer-Ausbildung zum ersten Mal genießen dürfen. Ich war sofort Feuer und Flamme!
In der Thai Yoga Massage liegst du bekleidet auf dem Boden (auf kuscheliger Unterlage). Wie bei vielen Behandlungsmethoden, die man dem Betätigungsfeld der Energetiker zuordnen kann, finden wir auch bei Nuad einen ganzheitlichen Ansatz:
Körper + Geist + Seele als Ganzes und zusammenhängendes System wird betrachtet und nicht bloß das Aua im Rücken.

Durch passive Yogapositionen, Dehnen des Körpers, sowie das Ausüben von Druck auf die Energielinien bzw. bestimmte Energiepunkte des Körpers, können Blockaden aufgelöst werden. Die Resultate in etwa können sein, dass eure Verspannungen verschwinden und ihr auf einer tiefen Ebene absolut entspannt seid.

Mehr Nuad …

demnächst hier in meinem Blog und ganz bald im SonnenNest zu genießen!

Dein Kommentar